Markenentwicklung Beet in the Box

 

Kunde: Beet in the Box
Aufgabe: Idee, Konzept, Grafikdesign, Realisation

Vor einigen Jahren schwappte das Street Food-Konzept aus den Staaten über den großen Teich nach Deutschland und machte u.a. in Hamburg fest. Viele Trucks bieten die obligatorische Wurst oder den Burger – Beet in the Box positioniert sich mit frischem, leichten Essen wie Salaten oder Smoothies mit regionalen, saisonalen Zutaten. So auch der roten Beete, die dem Truck seine rote Farbe verlieh.

In Zusammenarbeit mit den beiden enthusiastischen Inhaberinnen und unseren Grafikdesignerinnen Sonja Kleffner und Stefanie Discher entstand ein komplett neuer Markenauftritt, inklusive Food Truck.

Ähnliche Projekte