Dreharbeiten im OP für Produktvideo

 

Kunde: Stryker
Aufgabe: Konzept, Produktionsleitung, Postproduktion, Regie, Dreharbeiten, Übersetzungen

Eine Drehgenehmigung in einem OP zu bekommen ist schon schwierig genug. Hinzu kommt, dass dann das Zeitfenster entsprechend klein ist, da der OP für andere Dinge benötigt wird und das komplette Equipment steril sein muss. Doch wie immer hat 2pm auch diese Situation für seinen Großkunden Stryker gelöst und umfangreiches Material unter den erschwerten Bedingungen gedreht. Das Ergebnis ist ein Produktvideo zum neuen Neptune 3 inkl. aller Wartungsaufgaben und einem angeschlossenen Servicevertrag. Das Video kommt weltweit zum Einsatz und wurde daher in 5 Sprachen produziert.

Ähnliche Projekte